Polkadot (DOT) wird eine Top-3-Blockkette

Große Krypto-Firma erwartet, dass Polkadot (DOT) eine Top-3-Blockkette wird

Der Preis für Polkadot (DOT) ist in weniger als acht Tagen um 200% gestiegen, und führende Kryptoanalysten glauben, dass die Blockkette viel mehr zu bieten hat.

Spartan Black, ein großer Kryptowährungsfonds mit Sitz in Asien, glaubt, dass Polkadot (DOT) mehr Treibstoff im Tank hat und in die Top-3-Liste der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung bei Bitcoin Billionaire aufsteigen könnte.

Derzeit wird das beliebte Protokoll bei CoinGecko als sechstgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung geführt.

Seit der Notierung bei Binance vor acht Tagen ist der Kurs des DOT um mehr als 200% gestiegen, und viele Analysten glauben, dass der Kurs noch deutlich höher steigen könnte.

Es gibt mehrere günstige Faktoren, die die Stimmung im US-Verkehrsministerium beflügeln. Das Protokoll konkurriert nicht direkt mit dem Ethereum-Netzwerk, es skaliert schnell und könnte daher das Problem der hohen Gebühren für Ethereum ausgleichen.

Die Marktobergrenze von Polkadot liegt bei 5,6 Milliarden Dollar, was wird also das weitere Wachstum ankurbeln?

Das Verkehrsministerium hat in den letzten Wochen ein kometenhaftes Wachstum erlebt, sowohl was die Bewertung als auch was die Projekte betrifft. Daten von PolkaProject zeigen, dass es bereits 197 Projekte im Polkadot-Ökosystem gibt.

Abgesehen davon, dass Polkadot über starke Technologien verfügt, ist es wohl auch einer der am meisten ausgezeichneten Entwickler im Bereich der intelligenten Verträge.

Gavin Wood gründete Polkadot im Jahr 2016 und ist eine Schlüsselfigur hinter der Entwicklung der soliden Programmiersprache Ethereum und der Parity-Technologien. Wood spielte auch eine Schlüsselrolle beim Wachstum des Ethereum-Netzwerks in den letzten vier Jahren.

Die Kombination aus einer aktiven Gemeinschaft, einer wachsenden Zahl von Projekten im Ökosystem und der Beteiligung von Wood scheint die Nachfrage nach DOT zu steigern.

Kelvin Koh von Spartan Black, Kelvin Koh von Spartan Black, sagte Mitte August voraus, dass das DOT auf der Grundlage der Marktkapitalisierung von Cardano 5 Dollar erreichen würde. Innerhalb weniger Wochen nach dieser Vorhersage überstieg das US-Verkehrsministerium 5 Dollar und stieg bis auf 6,57 Dollar. Zu diesem Zeitpunkt sagte Koh:

„Wenn die Marktkapitalisierung von ADA 3,8 Mrd. $ beträgt, dann sollte Polkadot mindestens 5 Mrd. $ wert sein, d.h. 5 $ pro US-DOT“.

Als Folgeprognose sagte Koh, dass er erwartet, dass der DOT zu einer der drei wichtigsten Krypto-Währungen bei Coingecko und CoinMarketCap wird. Er erklärte:

„Eine weitere Vorhersage: Innerhalb eines Jahres wird der DOT zu einer Top-3-Krypto-Währung bei Coingecko/CMC werden.

Nicht mit Ethereum zu konkurrieren ist ein wichtiger Faktor

Ethereum war bisher das bei weitem dominanteste Blockkettenprotokoll für intelligente Verträge. Es hat eine Bewertung von 43 Milliarden Dollar, gefolgt vom Verteidigungsministerium mit 5,6 Milliarden Dollar.

Polkadot konkurriert nicht direkt mit Ethereum, und wie Koh erklärte, sollte der langfristige Wohlstand des DOT nicht zu einem Niedergang von Ethereum führen.

Blockketten, wie Polkadot und Cosmos, die auf ihren Protokollen die Existenz mehrerer Blockketten-Netzwerke ermöglichen, unterscheiden sich strukturell von Ethereum. Koh erklärte:

„Ich glaube an eine Welt mit mehreren Ketten, die durch Brücken miteinander verbunden sind. Polkadot und Cosmos werden Ethereum nicht ersetzen. Er schloss auch nicht aus, dass Ketten wie Near, Solana, AVA, TRON und andere Entwicklungsaktivitäten beobachten.

Wenn Polkadot, zusammen mit anderen intelligenten Vertragsprotokollen, mit Ethereum koexistieren kann, erhöht dies die Chancen für eine langfristige Überlebensfähigkeit.

Bedeutende Börsen haben das DOT bereits nach seiner großen Änderung des Nennwertes notiert, was die Unterstützung für die Krypto-Währung zeigt. Sogar US-Börsen, einschließlich Kraken, notierten DOT schnell nach seiner Einführung.