Verbinden Sie Ihr Wlan mit einem Verstärker

Xiaomis kleiner USB-betriebener WiFi-Repeater (einige nennen ihn WiFI-Verstärker) ist ein preiswertes und leistungsstarkes Werkzeug zur Erweiterung der Reichweite von WiFi-Netzwerken. Ein Nachteil ist, dass es (offiziell) nur mit Xiaomis eigenen Routern kompatibel ist und es keine Dokumentation von Xiaomi gibt, die den WiFi-Repeater mit anderen Routern funktionieren lässt. Aber es gibt eine schnelle und einfache Möglichkeit, den Repeater mit wlan verstärker verbinden, hier ist die Vorgehensweise.

Einrichten des Mi-Repeaters mit Nicht-Mi-Routern

Verbinden Sie den WiFi-Repeater mit einer Stromquelle. Sie können es an einen USB-Anschluss eines PCs, eines Netzteils oder sogar an ein USB-Wandladegerät anschließen. Im eingeschalteten Zustand beginnt die LED des Repeaters orange zu blinken.
Laden Sie die Mi Home App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Android Smartphone.

  • Die App kann im Play Store heruntergeladen werden, indem man nach MiHome sucht oder diesen Link öffnet.
  • Starten Sie die Mi Home App und wählen Sie China Festland als Region. Dadurch wird die App auf Chinesisch geöffnet, aber es ist wahrscheinlicher, dass sie sich mit Ihrem WiFi-Repeater verbindet.
  • Tippen Sie auf das + (Plus) Zeichen oben rechts. Sie können auch auf die Benachrichtigung über 1 gefundene Smart Devices tippen.

Je nachdem, was angezeigt wird, wählen Sie Mi Network Extender6f5c oder andere intelligente Geräte6f5c. Wenn nichts angezeigt wird, erwägen Sie, Ihren WiFi-Repeater zurückzusetzen, indem Sie einen Stift in das Reset-Loch stecken. MI-Repeater new Device
An dieser Stelle werden Sie aufgefordert, sich bei Ihrem Mi (Xiaomi) Konto anzumelden. Melden Sie sich an, wenn Sie bereits ein Konto haben, oder erstellen Sie ein neues Konto und melden Sie sich an.

  • Wählen Sie das Netzwerk, das Sie mit dem Repeater erweitern möchten, und geben Sie das ursprüngliche Passwort dafür ein.
  • Warten Sie, bis die Mi Home App den WiFi Repeater so konfiguriert hat, dass er Ihr WiFi-Netzwerk verbindet und erweitert. Die LED-Leuchte am Repeater wechselt von orange auf blau und zeigt damit eine erfolgreiche setup.mi Heimverbindung an.

Wenn die Mi Home App während des Setups einen Fehler wirft, Ihr Repeater aber bereits eine blaue LED hat, können Sie den Fehler einfach ignorieren. Der Repeater funktioniert einwandfrei 🙂
Die SSID für Ihr erweitertes Netzwerk würde die SSID Ihres ursprünglichen Netzwerks gefolgt von _plus enthalten. Das Passwort für das Netzwerk bleibt gleich wie bei Ihrem Original. Dies kann durch die folgenden Schritte geändert werden:

Zusätzliche Konfiguration des Mi WiFi Repeaters

Nach erfolgreicher Verbindung können Sie zusätzliche Einstellungen für den WiFi-Repeater verwalten, wie z.B. das Ändern der SSID, ihres Passworts oder das Verstecken. Tippen Sie einfach auf den Mi Network Extender auf der Homepage der Mi Home App.

  • Netzwerkname auf den gleichen Wert wie das Original setzen
  • Schalten Sie den Kippschalter vor Option 1 ein (wie im Bild oben gezeigt).
  • Dadurch verwendet der Repeater die gleiche SSID und das gleiche Passwort für das Netzwerk und wird daher nur dort erkannt, wo das ursprüngliche Netzwerk nicht zugänglich ist.
  • SSID, Passwort ändern oder SSID ausblenden
  • Tippen Sie auf die Option 2, die im obigen Bild gezeigt wird, und schauen Sie sich dann das untere Bild an.

Wenn Sie den letztgenannten Schalter einschalten, wird die SSID ausgeblendet und Sie müssen sie manuell zu dem Gerät hinzufügen, das Sie verbinden möchten.
Überprüfen Sie die mit dem Repeater verbundenen Clients.
Angeschlossene Geräte Mi-Repeater
Verbundene Clients
Wenn Sie auf die Option 3 im ersten Bild tippen, wird eine Liste der Geräte angezeigt, die derzeit mit dem Netzwerk des Repeaters verbunden sind. Sie können die Mac-Adresse und die jeweilige IP-Adresse einsehen. Es stehen jedoch keine Block- oder Drehzahlbegrenzungsfunktionen zur Verfügung.

Wenn Sie andere Bedenken in Bezug auf den Mi-Verstärker haben, sollten Sie ihn im Kommentarfeld unten belassen. Du kannst auch in unseren Foren posten oder unsere Facebook-Seite für eine schnellere Antwort nutzen.

This entry was posted in WiFi. Bookmark the permalink.