Archiv der Kategorie: Kryptowährungen

Polkadot (DOT) wird eine Top-3-Blockkette

Große Krypto-Firma erwartet, dass Polkadot (DOT) eine Top-3-Blockkette wird

Der Preis für Polkadot (DOT) ist in weniger als acht Tagen um 200% gestiegen, und führende Kryptoanalysten glauben, dass die Blockkette viel mehr zu bieten hat.

Spartan Black, ein großer Kryptowährungsfonds mit Sitz in Asien, glaubt, dass Polkadot (DOT) mehr Treibstoff im Tank hat und in die Top-3-Liste der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung bei Bitcoin Billionaire aufsteigen könnte.

Derzeit wird das beliebte Protokoll bei CoinGecko als sechstgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung geführt.

Seit der Notierung bei Binance vor acht Tagen ist der Kurs des DOT um mehr als 200% gestiegen, und viele Analysten glauben, dass der Kurs noch deutlich höher steigen könnte.

Es gibt mehrere günstige Faktoren, die die Stimmung im US-Verkehrsministerium beflügeln. Das Protokoll konkurriert nicht direkt mit dem Ethereum-Netzwerk, es skaliert schnell und könnte daher das Problem der hohen Gebühren für Ethereum ausgleichen.

Die Marktobergrenze von Polkadot liegt bei 5,6 Milliarden Dollar, was wird also das weitere Wachstum ankurbeln?

Das Verkehrsministerium hat in den letzten Wochen ein kometenhaftes Wachstum erlebt, sowohl was die Bewertung als auch was die Projekte betrifft. Daten von PolkaProject zeigen, dass es bereits 197 Projekte im Polkadot-Ökosystem gibt.

Abgesehen davon, dass Polkadot über starke Technologien verfügt, ist es wohl auch einer der am meisten ausgezeichneten Entwickler im Bereich der intelligenten Verträge.

Gavin Wood gründete Polkadot im Jahr 2016 und ist eine Schlüsselfigur hinter der Entwicklung der soliden Programmiersprache Ethereum und der Parity-Technologien. Wood spielte auch eine Schlüsselrolle beim Wachstum des Ethereum-Netzwerks in den letzten vier Jahren.

Die Kombination aus einer aktiven Gemeinschaft, einer wachsenden Zahl von Projekten im Ökosystem und der Beteiligung von Wood scheint die Nachfrage nach DOT zu steigern.

Kelvin Koh von Spartan Black, Kelvin Koh von Spartan Black, sagte Mitte August voraus, dass das DOT auf der Grundlage der Marktkapitalisierung von Cardano 5 Dollar erreichen würde. Innerhalb weniger Wochen nach dieser Vorhersage überstieg das US-Verkehrsministerium 5 Dollar und stieg bis auf 6,57 Dollar. Zu diesem Zeitpunkt sagte Koh:

„Wenn die Marktkapitalisierung von ADA 3,8 Mrd. $ beträgt, dann sollte Polkadot mindestens 5 Mrd. $ wert sein, d.h. 5 $ pro US-DOT“.

Als Folgeprognose sagte Koh, dass er erwartet, dass der DOT zu einer der drei wichtigsten Krypto-Währungen bei Coingecko und CoinMarketCap wird. Er erklärte:

„Eine weitere Vorhersage: Innerhalb eines Jahres wird der DOT zu einer Top-3-Krypto-Währung bei Coingecko/CMC werden.

Nicht mit Ethereum zu konkurrieren ist ein wichtiger Faktor

Ethereum war bisher das bei weitem dominanteste Blockkettenprotokoll für intelligente Verträge. Es hat eine Bewertung von 43 Milliarden Dollar, gefolgt vom Verteidigungsministerium mit 5,6 Milliarden Dollar.

Polkadot konkurriert nicht direkt mit Ethereum, und wie Koh erklärte, sollte der langfristige Wohlstand des DOT nicht zu einem Niedergang von Ethereum führen.

Blockketten, wie Polkadot und Cosmos, die auf ihren Protokollen die Existenz mehrerer Blockketten-Netzwerke ermöglichen, unterscheiden sich strukturell von Ethereum. Koh erklärte:

„Ich glaube an eine Welt mit mehreren Ketten, die durch Brücken miteinander verbunden sind. Polkadot und Cosmos werden Ethereum nicht ersetzen. Er schloss auch nicht aus, dass Ketten wie Near, Solana, AVA, TRON und andere Entwicklungsaktivitäten beobachten.

Wenn Polkadot, zusammen mit anderen intelligenten Vertragsprotokollen, mit Ethereum koexistieren kann, erhöht dies die Chancen für eine langfristige Überlebensfähigkeit.

Bedeutende Börsen haben das DOT bereits nach seiner großen Änderung des Nennwertes notiert, was die Unterstützung für die Krypto-Währung zeigt. Sogar US-Börsen, einschließlich Kraken, notierten DOT schnell nach seiner Einführung.

Popularny analityk kryptoanalityczny Peter Brandt mówi, że Bitcoin Pointing Towards All-Time High, XRP Could Follow

W #Bitcoin, #Ripple
-Peter Brandt, weteran i analityk kryptoński, mówi, że wykresy Bitcoin Rush wskazują na kolejny wszechczasowy haj.

-Brandt i kilku innych analityków twierdzi, że XRP może doświadczyć potencjalnego przełomu cenowego.

Popularny analityk kryptograficzny i strateg handlu, Peter Brandt, twierdzi, że wykresy Bitcoin’a przygotowują się do potężnej rundy cenowej, która może doprowadzić BTC do kolejnego wszechobecnego haju.

Według opublikowanego przez niego tweeta, Brandt twierdził, że Bitcoin ustawia się na „masywny trójkąt symetryczny“. Długoletni inwestor powiedział, że jego interpretacja wykresów wskazywała na kolejny wszechczasowy haj dla Bitcoin’a, przed ustaleniem ceny na 50.000 dolarów.

Tak naprawdę to tam jest moja głowa. Masywny trójkąt symetryczny w $BTC wskazuje na ATH, potem $50 tys.

– Peter Brandt (@PeterLBrandt) 25 lipca 2020 r.

Brandt przewidział również wyłom dla XRP, mówiąc, że moneta będzie tworzyć ewentualne odwrócone dno głowy i ramion. Wycelował w Ripple Labs, firmę macierzystą stojącą za XRP, za to, że jest „uchwytem na torbę“ na krypto-asetę i głównym beneficjentem, jeśli cena miałaby wystartować.

Yup, $XRPBTC tworząc możliwe odwrócone dno H&S. Może Ripple Labs, uchwyt na torbę, będzie w stanie wyciągnąć kota z torby. pic.twitter.com/t2VXULTYz8

– Peter Brandt (@PeterLBrandt) 25 lipca 2020 r.
Analityk fal Elliott i kryptoanalityk Benjamin Blunts również wskazał na potencjalny przełom dla XRP, mówiąc, że kryptoanalityk wyglądał na gotowy do „zgrywania naprawdę szybko“. Weteran handlowiec wskazał na duży wybuch flagi byka tworzący się na wykresach.

Bitcoin n’a que 30% de chances de casser 17 000 $ cette année, selon cette «estimation»

Timothy Peterson, de Cane Island Alternative Advisors, place la probabilité que Bitcoin atteigne 17000 USD d’ici la fin de 2020 à 30%, maintenant qu’il a dépassé 10000 USD . Il faudra environ 70% de rallye par rapport au prix actuel du Bitcoin Machine pour atteindre cette hauteur. C’est le même analyste qui a prédit que le prix du Bitcoin sera à 4 chiffres pour la dernière fois dans environ 25 jours.

Bitcoin sur la bonne voie pour laisser 4 chiffres derrière

Peter avait prédit plus tôt ce mois-ci que Bitcoin cesserait de descendre en dessous de 10000 $ sans cesse. Dans un tweet de suivi , il a déclaré que l’actif était «à peu près sur la bonne voie» pour laisser 10 000 $ derrière lui. Alors que Bitcoin vient de casser le prix prévu, il semble que sa confiance devienne encore plus robuste avec l’hypothèse que Bitcoin a une chance de base non seulement de dépasser les 4 chiffres pour toujours, mais aussi d’augmenter à 17000 $ en 2020.

„Mon estimation: la probabilité que #bitcoin atteigne 17K cette année est comprise entre 20 et 30%“

Le Bitcoin le plus proche de ce niveau a été le marché haussier de juin 2019, qui l’a porté à environ 14000 $ . L’actif a touché 10000 dollars à plusieurs reprises depuis lors, mais n’a pas été en mesure de maintenir son maintien à ce niveau, s’effondrant toujours. Il a réussi à rester au-dessus de 9 000 $ depuis plusieurs semaines maintenant, mais c’est une bonne nouvelle pour les investisseurs de savoir que ce mouvement latéral pourrait bientôt prendre fin.

Bitcoin casse 10000 $

Les perspectives de Peter pourraient en effet se concrétiser car Bitcoin vient d’atteindre 10000 dollars pour la première fois en sept semaines. Cela rapproche l’actif de 17 000 $ compte tenu des progrès rapides qu’il a réalisés au cours des dernières 24 heures. Avec plus de 20 jours avant la fin de la période de pronostic, Bitcoin a déjà atteint ce jalon, ce qui signifie qu’il peut y en avoir plus en magasin.

Un autre analyste avait également déclaré plus tôt ce mois-ci que Bitcoin ne devait atteindre que 11500 dollars et que le reste était un moyen clair d’atteindre un nouveau sommet. Serait-ce les 17 000 $ suivants? Il sera clair dans les prochains jours si cela se produit.

Tether Records 100% Stijging van het verkeer tijdens H1 van 2020

Stabiele munten kwamen als een redder voor degenen die vreesden voor het vluchtige karakter van cryptokringen. Terwijl het marktplafond voor stablecoins aanzienlijk is toegenomen, is het handelsvolume van deze activa in het tweede kwartaal van 2020 ingestort.

Top 5 Stablecoins Rekening Voor 48,3% Stijging van de Market Cap

De crypto-industrie heeft in de loop der jaren een immense aantrekkingskracht uitgeoefend en is ook geadopteerd. Individuen over de hele wereld hebben in grote aantallen geïnvesteerd of zich in de crypto-verse gewaagd. Sommigen blijven echter nog steeds sceptisch over het betreden van het veld, onder verwijzing naar het vluchtige karakter van cryptokristallen. Stabiele munten kwamen als een sprankje hoop voor degenen die zich zorgen maakten over de extreme volatiliteit van cryptocurrencies.

Stabelmunten zijn in de loop der tijd immens populair geworden. CoinGecko’s laatste kwartaalrapport onderzoekt de vooruitgang op het gebied van stablecoins in het tweede kwartaal van 2020. Volgens het rapport zijn de top vijf van de stabelmunten, waaronder USDT, USDC, PAX, TUSD en BUSD, goed voor $3,65 miljard aan marktkapitalisatie. Dit was naar verluidt een stijging van 48,3 procent sinds het eerste kwartaal. Deze stijging werd vooral gevoed door de grootste stabelmunt, Tether [USDT], aangezien deze een stijging van 54 procent registreerde met een toevoeging van 3,38 miljard dollar.

De USDC bleef niet ver achter, want de waarde van de stalmunt steeg met 293 miljoen dollar, een stijging van 42 procent sinds het laatste kwartaal.

Hoewel de marktcap van de stablecoins aanzienlijk toenam, was het handelsvolume van deze activa ingestort. In het rapport werd de mogelijke reden hiervoor verder uitgewerkt en vermeld,

„Dit kan het gevolg zijn van het feit dat beleggers op zoek zijn naar een veilige haven en gebruik maken van stabiele munten voor niet-handelsgerelateerde activiteiten zoals staking/DeFi“.

Dit was ook het geval met andere cryptocurrencies. Bijna 73 procent van de bestaande Bitcoins was inactief sinds 2019. Dit sentiment suggereert dat deze HODL-ers wachtten op een dreigende stierenloop.

Bovendien had de snelheid van de stablecoins ook een daling laten zien. Stablecoins hadden naar verluidt gedurende de eerste twee maanden van het tweede kwartaal een soepele beweging gezien. Echter, na medio mei, toen de prijs van Bitcoin Code stabiel was, daalde de snelheid van de stablecoins. Dit zou ook een teken zijn van de community HODL-ing in plaats van de handel.

Tether Scores Groot

Tether is de grootste stalmeester in de crypto-verse. De munt versloeg zelfs prominente cryptocurrency XRP en nam zijn plaats in als derde grootste crypto-activum. De marktcap van de stablecoin is zo dicht bij het raken van $10 miljard. Op het moment van schrijven was de marktkapitalisatie van USDT $9,2 miljard.

Bovendien werd in het rapport gesuggereerd dat de circulatie van de stablecoin in de eerste helft van 2020 met 100 procent was gestegen van 4,7 miljard naar 9,6 miljard dollar.

Zwergwal: Der Welt steht der „größte wirtschaftliche Schock“ seit Generationen bevor

Es hat den Anschein, dass die letzten Monate das Ende einer Ära markiert haben, und ein prominenter Bitcoin-Wal stellt nun fest, dass die Welt seiner Meinung nach einen der größten wirtschaftlichen Schocks seit Generationen erleben wird.

Dies könnte die Struktur und die Dynamik der Gesellschaft grundlegend verändern, da die Versuche von Regierungen und Zentralbanken in aller Welt, den wirtschaftlichen Niedergang einzudämmen, die Probleme wahrscheinlich noch verschärfen werden.

Ein Investor und selbsternannter „Wirtschaftshistoriker“ erklärt, dass diese Turbulenzen wahrscheinlich den Fokus der Welt auf drei Vermögenswerte verlagern werden, die sich für Bitcoin über einen mittel- und langfristigen Zeitrahmen als bullish erweisen könnten.

Bitcoin Whale warnt Investoren, sich auf Wellen eines wirtschaftlichen Schocks einzustellen.

J0E007 – ein prominenter Bitcoin Era, der typischerweise an der Spitze der globalen Bitfinex-Rangliste mit massiven Handelsgewinnen zu finden ist – erklärte in einer Antwort auf eine Frage auf Twitter, dass er die derzeitige wirtschaftliche Situation der Welt für schlimm hält.

BitcoinEr weist darauf hin, dass sich die bevorstehende Krise wahrscheinlich in Wellen entfalten wird, wobei jede Welle mit einer Vielzahl von Problemen und Schwerpunkten einhergehen wird.

„Es wird der größte wirtschaftliche Schock unserer Generation sein. Sie wird sich in Wellen und mit der Zeit entfalten, falsche Hoffnungen wecken und diese dann zerschlagen. Der Schwerpunkt der Krise wird sich auf verschiedene Bereiche verlagern. Versuche, eine Krise zu lindern und zu lösen, werden zu noch mehr Chaos führen.“

Diese Stimmung folgt auf eine weitere Erkenntnis des Bitcoin-Wals, in der er feststellte, dass die wirtschaftliche Realität, in der wir alle vor 2020 gelebt haben, vorbei ist und eine neue – beschwerliche – Realität wahrscheinlich noch weitere 20 Jahre andauern wird.

Was könnte dies für die BTC bedeuten?

Eine Maßnahme, die von der Federal Reserve bei einer Verschärfung der Krise wahrscheinlich ergriffen werden wird, ist eine negative Zinswende.

Raoul Pal – ein prominenter Investor – sprach darüber in einem kürzlich erschienenen Tweet-Thread, in dem er feststellt, dass der Fed-Fonds seiner Meinung nach -2% erreicht, während die Zinsen für zehnjährige Anleihen ebenfalls negativ werden.

Er stellt fest, dass sich die Welt dadurch auf drei Hauptanlagen konzentrieren wird, nämlich auf den US-Dollar, Gold und Bitcoin, wobei sich dieser Schwerpunkt mit der Abschwächung des USD schließlich vom USD weg verlagern und sich schließlich vollständig auf BTC und Edelmetalle konzentrieren wird.

„Dollar, Gold und Bitcoin machen am meisten Sinn. Später, viel später, nur noch Gold und Bitcoin. Dies ist eine 18- bis 36-Monatsansicht. Erwarten Sie viele Gegentrendbewegungen auf dem Weg dorthin. Wir werden uns in diesen bewegen müssen.“

Angesichts des zunehmenden globalen Chaos war der Bedarf an so genanntem „harten Geld“ noch nie so groß wie heute, und obwohl die Nachfrage nach diesem Geld nachhinkt, wird sie in den kommenden Jahren (und sogar Jahrzehnten) wahrscheinlich noch zunehmen.

Bitcoin Eyes Wochenend-Abschluss zum Zwei-Wochen-Wimpel

Bitcoin bewegt sich weiterhin in einer Spanne, während es sich dem Ende eines zweiwöchigen Keils nähert, der sich von seinem jüngsten Tief von $3.850 etabliert hat, ohne dass es einen klaren Weg für den nächsten Schritt gibt. Da der Monatsschluss jedoch schnell näher rückt und die globalen Märkte große Schritte unternehmen, ist es wahrscheinlich, dass das Wochenende eine Antwort darauf geben wird.

Bitcoin vermeidet die Pinzettenspitze

Seit der Rückeroberung des 6.500-Dollar-Bereichs am Dienstag ist Bitcoin Loophole fest in einer 500-Dollar-Range gefangen, ohne dass man weiß, wohin es als nächstes geht.

BitcoinAuf der positiven Seite ist zu vermerken, dass Bitcoin beim Abschluss am Mittwoch die potenzielle Spitze der Pinzette vermieden hat, die eine wahrscheinliche Abwärtsbewegung bedeutet hätte, so dass ein Tages-Chart mit einer sehr klaren Wimpelformation zurückblieb, die nur darauf wartet, aufgelöst zu werden.

Um die Erholung fortzusetzen, müssen wir sehen, wie Bitcoin aus dem Wimpel nach oben ausbricht und dann diesen Widerstand als Unterstützung nutzen, um die 7.000 Dollar noch einmal zu testen. Ob Bitcoin die Voraussetzungen hat, um diesen Wimpel zum jetzigen Zeitpunkt durchzusetzen, ist jedoch unbekannt. Der allgemeine Konsens ist, dass viele Inhaber auf ihrem Vorrat sitzen und bereit sind, zu verkaufen, falls die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie anhalten sollten, und sie etwas Geld freisetzen müssen.

Das (schwache) Bullish-Argument

Die Bullen können auf die Tatsache verweisen, dass der S&P 500, mit dem Bitcoin in den letzten Wochen stark korreliert war, seit Dienstag eine Erholung von 14% verzeichnet hat, eine Erholung, der Bitcoin noch nicht nacheifern konnte. Dieses Barrel-Scraping zeigt, wie dünn die Märkte für kryptocurrency derzeit sind, und birgt eine gewisse Ironie in sich, dass die Hoffnungen einiger Bitcoin-Händler, nachdem sie so viele Jahre lang für den Platz von Bitcoin am entgegengesetzten Ende des Spektrums gekämpft haben, nun auf die Performance der traditionellen Märkte angewiesen sind.